Letzte Meldungen

Information des Wiener Stadtschulrates bzw. des Bundesministeriums für Bildung und Frauen

Sehr geehrte Eltern! Anbei finden Sie Informationen des Wiener Stadtschulrates bzw. des Bundesministeriums für Bildung und Frauen!

Weiterlesen …

Maturantin Carina Pötz mit „Fred Schneider Family Award“ ausgezeichnet

Am 9. September 2011 wurde die Auszeichnung für die 20 besten Fachbereichsarbeiten im Festsaal des Stadtschulrats für Wien verliehen.

Weiterlesen …

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Der Schulgemeinschaftsausschuss (SGA)

Der Schulgemeinschaftsausschuss ist ein Organ der Schule, dem sowohl Entscheidungs- als auch Beratungsfunktionen übertragen werden.

 

Die Mitglieder im SGA sind

  • drei gewählte Vertreter der Eltern
  • drei gewählte Vertreter der SchülerInnen
  • drei gewählte Vertreter der LehrerInnen
  • die Direktorin der Schule, die auch den Vorsitz führt.

 

Die Mitglieder des SGA treffen Entscheidungen über

  • die Durchführung (einschließlich der Terminfestlegung) von Elternsprechtagen
  • mehrtägige Schulveranstaltungen (Art, Planung, Kostenbeiträge, Dauer, Anzahl, Zahl der Begleitpersonen)
  • die Erklärung einer Veranstaltung zu einer schulbezogenen Veranstaltung
  • die Bewilligung zur Durchführung von Sammlungen
  • die Hausordnung und die Verhaltensvereinbarungen
  • die Durchführung von Veranstaltungen der Schullaufbahnberatung
  • die Durchführung von Veranstaltungen betreffend der Schulgesundheitspflege unter Einbeziehung des Schularztes/der Schulärztin
  • Vorhaben, die der Mitgestaltung des Schullebens dienen
  • die Erlassung schulautonomer Lehrplanbestimmungen *)
  • die schulautonome Festlegung von Eröffnungs- und Teilungszahlen *)
  • schulautonome Schulzeitregelungen *)
  • Beschlussfassung der 5 bzw. 6 Tagewoche *)
  • Beschlussfassung der Erklärung zu schulfreien Tagen *)

(*) Beschlüsse werden mit Zweidrittelmehrheit jeder Gruppe gefasst, bei Anwesenheit von mindestens zwei Vertretern aus jeder Gruppe. Bei Stimmengleichheit entscheidet der Schulleiter/die Schulleiterin.

 

Weiters beraten die Mitglieder des SGA über

  • wichtige Fragen des Unterrichts
  • wichtige Fragen der Erziehung
  • die Wahl von Unterrichtsmitteln
  • die Verwendung von Budgetmitteln, die der Schule zur Verwaltung übertragen wurden
  • Baumaßnahmen im Bereich der Schule


In jedem Schuljahr müssen mindestens zwei SGA-Sitzungen stattfinden.